Zum Inhalt springen

Buchvorstellung: Kater Chaplin – Mein Tagebuch [Kooperation]

    ()
    buchvorstellung-nicole-roelli-kater-chaplin
    Buchvorstellung: Kater Chaplin – Mein Tagebuch

    [Kooperation] Liest du Bücher in denen Katzen vorkommen oder wo das Fellknäuel sogar die Hauptrolle verkörpert? Die Autorin Nicole Rölli verfasste eine Kurzgeschichte über ihren Kater. Genauer gesagt ist es das „Tagebuch von Kater Chaplin“.

    Wir haben es für euch gelesen! Hier ein Blick ins Buch. Keine Sorge, in der Kurzvorstellung spoilern wir nicht 😉

    Nicole Rölli: Kater Chaplin – Mein Tagebuch –
    Faktenübersicht:

    • Autorin: Nicole Rölli ist in Basel (Schweiz) geboren und natürlich eine Katzenliebhaberin.
    • Als Taschenbuch und als E-Book nahezu überall erhältlich oder bestellbar (ISBN: 978-3-98527-784-1). Der Preis beträgt 8,95 €.
    • Das 46 Seiten lange Buch ist unter der Genre Tiergeschichten im Januar 2023 im Rediroma-Verlag erschienen.
    nicole-roelli-kater-chaplin

    Inhalt und Bewertung:

    Der Schmuse-Kater Chaplin wohnt in der Schweiz und schreibt neuerdings Tagebuch. Er berichtet von Erlebnissen im Alltag und was „seine Leute“ für Kosenamen für ihn ausdenken. Er ist nämlich ein cooler und vor allem hübscher Kater, der alle möglichen Dinge erlebt und anstellt. Im Tagebuch beschreibt er diese Ereignisse auf lustige Art und aus Katersicht.

    Im Klappentext heißt es: „Kater Chaplin führt Tagebuch über seine Erlebnisse als cooler Kater, der alle Herzen im Sturm erobert. Mit Charme, Witz und Selbstbewusstsein schildert er skurrile, herzerwärmende und spannende Begebenheiten aus seinem Alltag. Denn eines ist ja mal klar: Niemand ist so vielseitig und unterhaltsam wie eine Katze. Katzen beeindrucken durch ihre Kraft, Schönheit, Anmut, ihren Freigeist und ihren kompromisslosen Lebensmut. Sie sind Akrobaten, Komödianten und Lebenskünstler.


    Für Katzenfans ist die Katzenlektüre ein toller Einblick in die Denkweise eines Katers. Du siehst, wie und wo ein anderer Kater wohnt. Sicherlich entdeckst du Ähnlichkeiten zu deinen Katzen. Gleichzeitig sorgt Kater Chaplin – Mein Tagebuch für unterhaltsame Stunden an einem regnerischen Tag.

    Schau am besten selbst rein ins Buch! Erhält es einen Platz in deine Crazy Cat Lady-Sammlung?

    Wo kann ich es kaufen?

    Falls du neugierig bist und es selbst lesen willst, ist dies auf mehreren Wegen möglich. „Kater Chaplin – Mein Tagebuch“ ist offline über den regulären Buchhandel in deiner Buchhandlung des Vertrauens bestellbar und natürlich auch online bei den gängigen Anbietern. U. a. auch hier direkt beim Verlag: Kater Chaplin.

    Viel Spaß beim Lesen! Kennst du noch mehr Buchtipps, die als Katzenfreund unbedingt zu lesen sind? Schreibe gerne einen Kommentar.


    Disclaimer: Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Kooperation, die wir mit der Autorin eingegangen sind. Bei jeder Zusammenarbeit schreiben wir unsere eigene Meinung, käuflich sind wir nicht.

    Wie viele Herzen bekommt der Beitrag?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert