Zum Inhalt springen

Schlafen Katzen im Herbst mehr? | Wintermüdigkeit

    ()
    schlafen-katzen-im-herbst-mehr
    Schlafverhalten Katze im Herbst

    Die Blätter fallen herunter. Es wird kälter, es ist Herbst. Katzen werden ruhiger und schlafen scheinbar mehr. Stimmt es?

    Wintermüdigkeit – Verhalten anpassen

    Im Herbst fahren Katzen ihre Aktivitäten zurück. Dabei ist es egal, ob sie Hauskatzen oder Freigänger sind. Draußen lebende Katzen kommen nun rein, da es einfach gemütlicher und angenehmer ist, in der warmen Wohnung zu kuscheln, als im Regen herumzulaufen.

    Sie verfallen in eine Art Winterschlaf, die sogenannte Wintermüdigkeit. Es ist normal, wenn sie in der kalten Jahreszeit einige Stunden mehr schlafen. Sie verschlafen bis zu 20 Stunden pro Tag.

    In der Regel musst du dir darüber keine Gedanken machen, da es ein natürlicher Vorgang ist. Es ist eine verankerte Verhaltens-Anpassung. Es wird kälter, sie verbraucht mehr Energie für die Wärmeregulierung und das Nahrungsangebot sinkt. Sie benötigt eine Strategie, um über den Winter zu kommen.

    Igel fressen sich Fettpolster an. Machen Katzen das auch? → Fressverhalten im Herbst

    Mit Beschäftigung für Bewegung sorgen

    Sie fahren ihre Aktivitäten zurück, um mehr Energie zu sparen. Es ist ein natürlicher Vorgang, der eigentlich kein Problem darstellt. Allerdings jagen Wohnungskatzen nicht mehr aus Notwendigkeit. Oft gehen Freigänger im Winter noch kurz raus. Hauskatzen bewegen sich noch weniger, als in der freien Natur.

    Sie bauen Muskeln ab und bekommen gegebenenfalls Depressionen. Die dunklen Tage machen Katzen womöglich depressiv und dick. Die gute Nachricht, du kannst leicht etwas dagegen tun:

    • Regelmäßig lüften, denn frische Luft macht wach und munter
    • Für Abwechslung und Beschäftigung sorgen

    Für Unterhaltung sorgt eine Kletterwand. Ein Cat-Walk ist eine Art 2 in 1 Lösung. Liegeflächen zum Dösen und Träumen und die zusätzliche Lauffläche sorgt für mehr Bewegung sowie Abwechslung. Eine DIY-Anleitung haben wir hier zusammengestellt: → DIY-kletterwand.

    Tipp: Damit deine Katze ausgelastet ist, spiele wenigstens morgens und abends mit ihr. Zweimal 10 Minuten helfen schon enorm.

    das-schlafverhalten-von-katzen

    Katzen sind wahre Langschläfer – Nur warum eigentlich?

    Antworten rund um den Katzenschlaf im → Schlafmützenratgeber


    Wie ist dies bei deinen Katzen? Schlafen sie im Herbst mehr? Erzähle es in den Kommentaren.

    Wie viele Herzen bekommt der Beitrag?

    2 Gedanken zu „Schlafen Katzen im Herbst mehr? | Wintermüdigkeit“

    1. Pingback: Schlafverhalten von Katzen - Der Schlafmützenratgeber

    2. Pingback: Katzen im Herbst – Tipps für mehr Wohlbefinden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert