Zum Inhalt springen

Katzenfutter Test: I love my cat mit Insektenprotein [Werbung]

    ()
    katzenfutter-aus-insekten-i-love-my-cat-im-testbericht
    Proukttest: Trockenfutter I love my cat

    [Werbung] Heute lautet Pfötchens Menü: Schwarze Fliege an Süßkartoffeln und Erbsen. Klingt lecker? Dann pass auf: Wir nehmen das TrockenfutterI love my cat“ von Marsapet genau unter die Lupe. Stark vergrößert finden wir eine Besonderheit: Es besteht aus Insekten.

    Kater Pfötchen liebt alle kleinen Krabbel- und Flugobjekte, spielt mit ihnen und verzehrt sie mit Genuss. Da ist ein Katzenfutter mit Insektenproteinen doch Ideal. Unsere Erfahrung zu dem Futter werden wir euch heute berichten.

    Was fest steht: Katzenfutter hat einen hohen Einfluss auf die Lebensqualität deiner Katzen. Wer gutes, qualitativ hochwertiges Futter frisst, senkt das Risiko zu erkranken, ist aktiver, lebt vitaler, gesünder und länger. Deshalb ist es ratsam, Futter nicht einfach zu kaufen, sondern genauer zu betrachten.

    Testbericht: Trockenfutter (Insekten)

    Jede Kategorie wird nach Schulnoten bewertet.

    1. Inhaltsstoffe I love my cat:

    Das I love my cat Katzenfutter hat folgende Zusammensetzung:

    inhaltsstoffe-i-love-my-cat
    Inhaltsstoffe I love my cat

    Positiv:  

    + Getreide- und Zuckerfrei

    + Kein Fleisch aus tierischen Nebenerzeugnissen

    + Hochwertige Zutaten

    + Enthält Taurin

    + Wichtige Inhaltsstoffe aus Gemüsearten gewonnen

    + Keine künstlichen Zusatzstoffe

    Negativ:

    Nur 29 % Fleisch (Insektenproteine)


    Ein hochwertiges Katzenfutter enthält kurz gesagt viel Fleisch, wenig Getreide und wenig Zucker.

    Wir finden perfekt, dass I love my cat kein Getreide und Zucker enthält! Anstatt Getreide wird auf Insektenproteine und Gemüse gesetzt.

    Gemüse für Katzen? Eine kluge Marketingstrategie? Ich habe noch keine Katze gesehen, die sich aus dem Gemüsebeet ein Radieschen fängt. Für Menschen heißt es: Esse viel Gemüse und wenig Fleisch. Und bei Katzen?

    Getreide besteht hauptsächlich aus Kohlenhydraten. Im Gemüse sind daneben noch hochwertige Inhaltsstoffe enthalten, die gut für Katzen sind. Somit ist es eine super Idee Getreide mit Gemüse zu ersetzen. Allerdings halten wir den Anteil für zu hoch.

    Es führt zusammen mit den anderen Stoffen, wie Insektenproteinen, zu den beworbenen Produkteigenschaften:

    + Hypoallergen

    + Reduziert den Fäkaliengeruch

    + Leicht verdaulich

    + Glänzendes, dichtes Fell

    + Stabilität der Knochen

    Quelle: Der Zooexperte

    Günstiges Katzenfutter besteht häufig aus Fleisch von tierischen Nebenerzeugnissen. Hinter dem Begriff „tierische Nebenerzeugnisse“ verbirgt sich ein Mix aus allen möglichen Fleischsorten und „Reste“. Du kannst nicht genau sagen, was eigentlich drin ist. Wir halten die für kein gutes Zeichen und spricht für eine schlechte Qualität.

    Beim getesteten Trockenfutter nutzt der Hersteller Proteine aus Insekten. Die Qualität ist viel höher als „tierische Nebenerzeugnisse“. Allerdings empfinden wir einen Anteil von 29 % als zu gering. Wir finden, dass 80 % und mehr deutlich besser wäre.

    Bitte beachten: Gebe deinen Katzen ohne Hintergrundwissen nicht jedes Gemüse. In einigen sind schädliche Stoffe enthalten.

    Fazit: Note Zusammensetzung 2-

    2. Geschmack: Was sagt Kater Pfötchen?

    pfoetchen-probiert-trockenfutter
    Pfötchen probiert

    Kaum war der Karton geöffnet, fing Kater Pfötchen an zu schnüffeln. Auch nach ein paar Tagen, frisst er es noch gerne. Es gibt kein Anzeichnen für eine Unverträglichkeit.

    Fazit Geschmack: Note: 1

    3. Preis/Leistung Katzenfutter

    Die Sorte gibt es in der Packungsgröße 1,2 kg für 17,49 €. Mit 14,57 €/ 1 kg liegt es in einer höheren Preisklasse (Angaben Dezember 2022 aktualisiert). Aufgrund der guten Inhaltsstoffe ist der Preis allerdings gerechtfertigt. Qualität kostet Geld.

    Fazit Preis/Leistung: Note: 1 –

    4. Sonstiges: Beschaffenheit/Produktdesign/Ethik

    + Stückchen sind nicht zu groß

    + Stinkt nicht

    + Schlichtes Verpackunksdesign mit allen wichtigen Informationen und genauen Angaben der Inhaltsstoffe

    + Handliche Verpackung mit Verschluss. Nicht zu groß, nicht zu klein

    + Zutaten werden von regionalen Händlern bezogen

    + GMP+ zertifiziert (Sicherung der Qualität)

    Fazit Sonstiges: Note 1

    Gesamtfazit: Testbericht I love my cat

    Insgesamt ist I love my Cat ein lobenswürdiges Katzenfutter. Es zeichnet sich durch qualitativ wertvolle Inhaltsstoffe aus. Die Inhaltsstoffe führen zu einer guten Verträglichkeit, sodass es auch für Katzen mit Unverträglichkeiten und Allergien geeignet ist.

    Es ist getreide- und zuckerfrei sowie mit Insektenproteinen. Auch der positive Umweltgedanke der Marke, die Zutaten aus der Region zu beziehen, finden wir gut.

    Unser einziger Kritikpunkt: Der Fleischanteil könnte höher sein und dafür weniger Gemüse. Da auf gute „Ersatzstoffe“ gesetzt wird, ist es dennoch ein hochwertiges Katzenfutter.

    Unsere Gesamtnote: gut

    Wer steckt hinter I love my cat?

    Marsapet verkauft seit Jahrzehnten unter der Marke Bellfor hochwertiges Hundefutter. „Der beste Freund des Menschen soll nicht einfach satt sein, sondern gesund, vital und vor allem glücklich.“

    Die Produktpalette wurde um Katzenfutter wie „I love my cat“ erweitert. Aktuell gibt es Trockenfutter in den Geschmacksrichtungen Insekten, Lachs und Huhn sowie Nahrungsergänzungsmittel. Seit 2020 auch Nassfutter!

    Mehr zur Marke: → Bellfor

    Zum I love my cat Katzenfutter: → Der Zooexperte

    Was haltet ihr von I love my cat Insekten Trockenfutter? Schon probiert? Erzählt es in den Kommentaren.

    Disclaimer: Zum Testen hat mir die Firma Marsapet das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt. Dafür vielen Dank! Trotzdem bewerte ich nach eigenen Empfinden und subjektiv. Der Test spiegelt meine eigene bzw. Kater Pfötchens Meinung wider.

    warum-katzengras

    Warum du unbedingt deinen Katzen Katzengras zu Verfügung stellen solltest:

    Katzengras

    Wie viele Herzen bekommt der Beitrag?

    4 Gedanken zu „Katzenfutter Test: I love my cat mit Insektenprotein [Werbung]“

    1. Pingback: Test: I love my cat Trockenfutter | Huhn & Lachs | 2020

    2. Pingback: Katzenfutter mit Insekten – Die neue Zukunft?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert