Zum Inhalt springen

Katzenfriseur? Wozu? | Preise? Mobil? In meiner Nähe?

()

Katzen frisieren ihre Haare täglich selbst. Da stellt sich die Frage, wozu ein (mobiler) Katzenfriseur in der Nähe gut ist? Muss ich dahin? Lese es jetzt!

katzenfriseur
Katzenfriseur? Wozu? | Preise? Mobil? In meiner Nähe?
🐾

Schnell-Info: Katzenfriseur

  • Für unsere Fellfreunde gibt es mittlerweile alles. Da ist es doch selbstverständlich, dass es auch Friseure für Katzen gibt. Die meisten Katzen müssen allerdings nie einen besuchen.
  • Für Langhaarkatzen, bei denen das Fell verfilzt und Knoten bildet, ist ein Besuch nützlich, um ebendiese Verfilzungen zu lösen.
Lese mehr im Text
↩‍️

Was macht ein Katzenfriseur und muss meine Katze dahin?

Wie der Name verrät, ist ein Katzenfriseur für die Pflege der Haare bzw. vom Fell zuständig.

Fell wächst zwar nach, wenn du es abschneidest, doch die Haarlänge ist genetisch festgelegt. Deine Katze kann somit kein zu langes Haar bekommen, weshalb es bei einer gesunden Katze in den meisten Fällen nicht erforderlich ist es abzuschneiden.

Eine gesunde Katze ohne Fellprobleme muss nicht zum Friseur. Das Fell besitzt viele Funktionen. Es schützt vor Verletzungen, Kälte und Wärme. Auch im Sommer benötigt deine Katze ihr Haar, da es vor Überhitzung und Sonnenbrand schützt! Die sogenannten Tasthaare sind zudem überlebenswichtig, da die Katze sie für die Orientierung benötigt. Schneidest du das Fell ab, verringerst du die Überlebenschancen deiner Katzen.

In diesen beiden Fällen ist ein Besuch beim Katzenfriseur dennoch eine Überlegung wert:

  • Giftige Stoffe wie Öl oder Farbe im Fell → Bevor eine Vergiftung eintritt, sind alle Fremdstoffe aus dem Fell zu entfernen. Falls du es nicht selbst auswaschen kannst, hilft womöglich ein Katzenfriseur oder Tierarzt.
  • Verfilzungen und Unterwolle → Dank Züchtungen gibt es Rassekatzen wie Norwegische Waldkatzen, Maine-Coon’s, Heilige Birma’s oder Perser, die lange Haare besitzen. Bürstest du das Fell nicht regelmäßig, bildet sich viel Unterwolle oder es kommt zu Verfilzungen und Knoten in den Haaren. Ein Katzenfriseur entfernt fachkundig überschüssiges Fell. Lassen sich die Haare nicht entwirren, werden sie abgeschnitten.
  • Zu viel Fell am Anus → Dicke Katzen oder mit langen Haaren haben teilweise zu viel Fell am Hintern, sodass beim Toilettengang das Fell verschmutzt. Wenn du es abschneidest, unterstützt du deine Katze bei der Fellpflege.

Neben dem Scheren von Katzen oder der Fellpflege bieten Katzenfriseure weitere Leistungen wie Baden, Krallen schneiden oder eine Pflege der Augen und Ohren an. Auch diese Leistungen sind bei einer gesunden Katze nicht erforderlich!

Was ist ein mobiler Katzenfriseur?

Viele Katzen fahren nicht gerne Auto. Für diesen Fall gibt es mobile Katzenfriseure, die dich zu Hause besuchen und alle Leistungen bei dir vor Ort durchführen.

💡
anifit-katzenfutter-banner

Wie hoch sind die Preise?

Die Kosten für einen Katzenfriseur sind je nach Standort verschieden. Mögliche Preise:

  • Grundlegende Pflege (Baden, Bürsten, Ohrenreinigung): Die Preise liegen circa zwischen 20 € und 50 €, abhängig von der Größe der Katze und dem Arbeitsaufwand.
  • Professionelles Schneiden des Fells: Für aufwendige Schnitte (z.B. Löwenschnitt, Kammschnitt etc.) liegt der Preis circa zwischen 40 € und 100 €, je nachdem, wie viel Aufwand erforderlich ist.
  • Trimmen der Krallen: Dies wird zusätzlich zu anderen Dienstleistungen angeboten und kostet normalerweise zwischen 10 € und 20 €.
  • Entfilzen und Entfernen von Verfilzungen: Der Preis hängt vom Zustand des Fells ab und liegt circa zwischen 30 € und 80 €.
?

Warst du bereits in einem „Salon“ oder planst du einen zu besuchen? Hinterlasse gerne einen Kommentar.

FAQ Katzenfriseur

Ist eine Narkose oder Sedierung erforderlich?

In der Regel nicht. Ein erfahrener Katzenfriseur nimmt sich genügend Zeit, sodass eine Sedierung oder Narkose nicht erforderlich ist. Eine Ausnahme besteht, wenn es medizinisch notwendig ist oder deine Katze sich nicht anders behandeln lässt.

Gibt es eine Ausbildung zum Katzenfriseur?

Oftmals bieten Hundefriseure auch ihre Dienste für Katzen an. Eine staatlich anerkannte Ausbildung gibt es meines Wissens nicht. Das Wissen kann mit Schulungen zum Thema „Katzengrooming“ erlernt werden.

Wie finde ich als Katzenfriseur Kunden?

Es gibt viele Wege, Kunden zu finden. Ein paar Ideen liest du hier: Kunden im Tierberuf finden.

Wo gibt es Katzenfriseure in meiner Nähe?

Katzenfriseure sind in der Nähe! U.a. sind sie in diesen Städten und Regionen zu finden: Berlin, Köln, Hamburg, München, Hannover, Dortmund, Leipzig, Nürnberg, Frankfurt am Main, Bremen, Essen, Dresden, Mannheim, Augsburg, Karlsruhe, Kiel, Saarland, Wuppertal, Kassel, Aachen, Bielefeld, Bonn, Chemnitz, Mainz, Magdeburg, Mönchengladbach, Moers, Wiesbaden, Braunschweig, Hagen, Ludwigshafen, Krefeld, Lübeck, Rostock, Regensburg, Reutlingen, Koblenz, Fürth, Münster, Solingen, Ingolstadt, Aschaffenburg, Darmstadt, Erfurt, Herne, Hamm, Landshut, Lahr, Pforzheim, Potsdam, Würzburg, Recklinghausen, Hildesheim, NRW, Trier, Kaiserslautern, Heidelberg, Neuss, Dinslaken, Erlangen, Hanau, Minden, Remscheid, Saarbrücken, Ulm, Witten, Zwickau, Bergisch Gladbach, Halle (Saale), Ludwigsburg, Linz, Niederösterreich, Vorarlberg, Wien, Duisburg, Stuttgart, Kiel, Karlsruhe, Augsburg, Gelsenkirchen, Dresden, Bochum, Kassel, Oberhausen, Reutlingen, Rostock, Koblenz, Münster, Solingen, Recklinghausen, Osnabrück, Oldenburg, Würzburg, Neuss, Trier, Dieburg, Zwickau, Remscheid, Viersen, Lüdenscheid, Göttingen.

Wie viele Herzen bekommt der Beitrag?

Quellen:

u. a.: | Eigenes Wissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert