Zum Inhalt springen

Pets Deli Katzenfutter-Test 2024 – ist es wirklich gut?

    ()
    pets-deli-katzenfutter-test
    Pets Deli Katzenfutter-Test 2024 – ist es wirklich gut?

    [Kooperation] Als Katzenblogger teste ich regelmäßig Katzenfutter. In den vergangenen Wochen war der Pets Deli Katzenfutter-Test an der Reihe. Lese meine Bewertung und ob Pets Deli für eine artgerechte Katzenernährung geeignet ist.

    Für später merken: Mit diesem Rabatt-Pets-Deli-Code »Katzenkalender20« erhältst du 20 % Rabatt (für Neukunden):

    🐾

    Schnellinfo: Pets Deli Test und Bewertung

    • Gesamturteil Pets Deli Katzenfutter-Test: Es ist ein hochwertiges und gesundes Katzenfutter von einer deutschen Marke, die nachhaltig im Sinne des Tierwohls und der Umwelt handelt. Ich bin positiv beeindruckt und empfehle es gerne weiter.
    • Mit diesem Rabattcode sparst du 20 %: Neukunden Rabatt einlösen (Code: Katzenkalender20)*
    Lese mehr im Text
    ↩‍️

    Pets Deli Katzenfutter-Test – ist es gut?

    Um herauszufinden, ob es wirklich gut ist, führten wir – Mensch Henni plus Katze Flöckchen und Kater Pfötchen einen Pets Deli Katzenfutter-Test durch. Zum Testen stand uns ein Probierpaket zur Verfügung, indem Nassfutter, Trockenfutter und Leckerli enthalten waren.

    Wer ist Pets Deli?

    Pets Deli ist eine junge Katzenfuttermarke aus Berlin, die sich mit hochwertigem Futter und einer nachhaltigen Firmenphilosophie von anderen Marken abgrenzt. Sie verzichtet bewusst auf Zusätze wie künstliche Farb- und Aromastoffe, Zucker und Getreide. Gut finde ich, dass die naturbelassenen Zutaten transparent nachzulesen sind. Tierversuche gibt es nicht. Das Unternehmen ist klimaneutral, nachhaltig und setzt sich für Umwelt-, Tier- und Menschenrechte ein. Einige Produkte gibt es auch in Bio-Qualität und der Fisch kommt aus nachhaltigem Fischfang.

    Hier könnte ich noch einiges mehr schreiben, wie dass es in Berlin sogar einen eigenen Store gibt, indem du unverpacktes Futter kaufst, um Verpackungsmüll einzusparen. Einfach gesagt: Daumen hoch, Pets Deli macht sich wirklich Gedanken.

    Pets Deli Nassfutter Test

    Beim Pets Deli Katzenfutter-Test wurden diese Nassfutter-Sorten von meinen Katzen probiert:

    • Filet Menü (Hühnerfilet mit Löwenzahn)
    • Pure Meat (Huhn mit Katzenminze)
    • Feinschmecker Pate (Pute & Huhn)
    • Genießer Filets (Huhn mit Ei)
    • Saucen Menü (Rind mit Kürbis & Lachsfilet mit rote Beete)

    Mit einem Blick auf die Sorten wird schnell klar: Hier ist für jeden etwas dabei. Es gibt Menüs mit mehr Flüssigkeit wie das Saucen-Menü in der Tüte verpackt oder festere Sorten in Dosen oder Schälchen.  

    Ein Blick auf die Inhaltsstoffe:

    Die Inhaltsstoffe sind verständlich und ausführlich auf der Verpackung oder im Onlineshop ausgezeichnet. Zum Beispiel wird beim Nassfutter aufgelistet, welche Teile vom Huhn verwendet werden. Ebenfalls sind die analytischen Bestandteile und die ernährungsphysiologischen Zusatzstoffe aufgelistet und teilweise wird auch beschrieben, warum die Stoffe im Futter sind.

    Bewertung der Zusammensetzung

    Ein anständiges Futter enthält möglichst viel, mindestens 80 % Fleisch. Warum? Katzen sind Fleischfresser (Fachbegriff: „Canivoren“). Sie benötigen Eiweiße aus dem Fleisch, damit sie genügend Energie für den Alltag haben. Wichtig ist ebenfalls die Aminosäure Taurin, die im Fleisch zu finden ist.

    Weniger gute Marken drücken den Preis nach unten, indem sie Fleisch durch minderwertiges Fleisch oder durch günstige Füllstoffe wie Getreide ersetzen. Beim Pets Deli Katzenfutter-Test wird mir schnell bewusst, die Marke macht vieles richtig! Denn im Gegensatz zu vielen anderen Marken wird bei Pets Deli ordentlich erläutert, was im Futter drin ist.

    Hervorragend ist: Es ist kein Getreide oder andere Zusatzstoffe wie Zucker enthalten. Der Fleischanteil ist vorbildlich hoch und von guter Qualität.

    Im Soßen-Menü ist natürlich weniger Fleisch enthalten, weil die Soße in Form von Brühe (Wasser) hinzugeführt wird. Beim festeren Feinschmecker Pâté mit der Geschmacksrichtung Huhn sind 60 % Huhn plus Rinderleber und Schweineleber enthalten. Leider wird keine genaue Prozentangabe für die Rinder- und Schweineleber aufgelistet. Da die beiden Zutaten an 2. und 3. Stelle stehen und sonst kaum weitere Inhaltsstoffe aufgelistet sind, dürfte der Anteil jedoch recht hoch sein. Der Fleischanteil ist somit vermutlich im ausreichenden Bereich.

    Pets Deli fügt noch in geringen Mengen Öle wie Leinöl, Kräuter oder Gemüse zu, die Vitamine liefern und die Verdauung positiv beeinflussen. In manchen Sorten ist 0,1 % Inulin enthalten. Inulin verbessert wohl den Geschmack und regt die Darmaktivität an, was als positiv zu bewerten ist. Gut ist, dass die Menge im ungefährlichen Bereich liegt, denn zu viel Inulin kann zu Blähungen führen.

    Positiv ist ebenfalls, dass der Phosphor und Kalzium Gehalt gering ist. Die Stoffe sind für den Organismus lebensnotwendig, aber in hohen Mengen könnten sie zu Nierenproblemen führen.

    Und geschmacklich?

    Meine Katzen verputzten das Futter mit Freude und sie vertragen es gut.

    pets-deli-test-pfötchen-und-flöckchen
    Pets Deli Katzenfutter-Test mit Pfötchen & Flöckchen

    Pets Deli Trockenfutter für deine Katze

    Im Probierpaket waren noch zwei Pets Deli Trockenfutter Proben „Extra Meat Huhn“ enthalten.

    Der Fleischanteil beträgt leider nur 70 %. Hier ist etwas mehr wünschenswert. Da Trockenfutter im Idealfall nur einen kleinen Anteil der Ernährung ausmacht, ist die Menge ok.

    Trockenfutter ist am besten in kleinen Mengen zu füttern, da weniger Flüssigkeit enthalten ist. Katzen nehmen Wasser hauptsächlich über die Nahrung auf, weshalb Nassfutter vorteilhaft ist.

    Gut ist, dass auch beim Trockenfutter kein Getreide enthalten ist, sondern Gemüse wie Kartoffeln, Erbsen, Linsen und Kichererbsen. Die Gemüsesorten sind für Katzen besser verträglich als Getreide, mehr Fleisch wäre allerdings nützlicher.

    Pets Deli Snacks „Leckerli“

    Leckerli sind natürlich ein besonderer Gaumenschmaus und sind beim Pets Deli Katzenfutter-Test natürlich dabei!

    • Pets Deli Suppe (Snack Suppe mit Thunfisch, Huhn, Karotte)
    • Snack Filetsnack (Huhn und Thunfisch)

    Der Fisch ist saftig und stinkt nicht! Die Wohnung ist noch betretbar, was bei anderen Katzenfuttermarken schwierig ist.

    Super ist auch hier: Der Fleischanteil beträgt 98,8 % beim Thunfisch und beim Hühnerbrustfilet! Es ist also gar kein Platz für all die blödsinnigen Kalorienbomben, die bei anderen Marken vorzufinden sind. Mein Kater mag es, also alles gut.

    Pets Deli Creme Snack – Akzeptanz Booster

    Bei einem neuen Futter ist häufig eine Futterumstellung erforderlich. Dies bedeutet: Wenn du das Futter einfach der Katze vor der Nase stellst, wird sie es vielleicht nicht fressen, weil sie es nicht kennt.

    Es ist daher sinnvoll, deine Katze langsam an das Futter heranzuführen. Dazu gibt es zwei Methoden:

    • Mische das alte Futter mit dem neuen, damit deine Katze merkt, dass das neue Futter auch essbar ist.
    • Trickse deine Katze mit der Akzeptanz Creme aus. Die Creme wirkt wie ein Leckerli auf dem Futter. Beim herunter Schlecken, probiert deine Katze einen Teil vom neuen Futter und stellt hoffentlich fest: „Das schmeckt ja lecker!“.

    Bei meiner Katze Flöckchen, die sehr wählerisch ist, hat die zweite Methode funktioniert, um von Trockenfutter auf Nassfutter umzusteigen. Wie eine artgerechte Ernährung aussieht, erfährst du übrigens im → Futterguide für 0 €.

    „Pets Deli Barf“ im Test

    Die Katzenfuttermarke bietet auch im Barf-Bereich Produkte an, die wir allerdings im Rahmen des Pets Deli Katzenfutter-Tests nicht getestet haben. Nach vorhandenen Bewertungen, die du im Internet findest, schneiden auch die Barf-Produkte einwandfrei ab.

    Pets Deli Katzenfutter-Test – Das sagen andere Bewertungen

    Pets Deli Katzenfutter: Was sagt Stiftung Warentest?

    Viele vertrauen auf Stiftung Warentest. Ich habe zum jetzigen Zeitpunkt keinen Test zu der Marke Pets Deli gefunden.

    Was sagen Bestandskunden? – Rezensionen geprüft

    Beim Pets Deli Katzenfutter-Test habe ich mir Kundenbewertungen durchgelesen. Überwiegend wird Positives berichtet und nur wenige Rezensionen sind negativ. Eine Übersicht:

    Pro

    • Köstlicher Geruch
    • Hochwertige Zutaten
    • Futterumstellung hat geklappt
    • Super Kundenservice
    • Schnelle Lieferung

    Contra

    • Lieferprobleme
    • Probleme bei der Abo-Lieferung
    • Teuer

    Zu den Kritikpunkten:

    • Lieferprobleme hatte ich bisher nicht.
    • Zu der Abo-Lieferung äußere ich mich nicht, da ich sie bislang nicht getestet habe. Das es eine solche Bestellfunktion gibt, finde ich super.
    • Der Preis ist mit circa 14 bis 23 € pro Kilogramm wie jedes andere Premium-Produkt im mittleren bis oberen Bereich angesiedelt – Qualität kostet eben Geld. Mit größeren Bestellmengen oder der Abo-Funktion lässt sich bis zu 25 % sparen und viel wichtiger als der Preis, ist das es deine Katzen gut geht. Falsches Futter kann zu Krankheiten führen, die hohe Tierarztkosten nach sich ziehen könnten. Deshalb: achte wie bei deiner eigenen Ernährung nicht nur auf den Preis, sondern auch, was du dafür bekommst.

    Bei Pets Deli gibt es übrigens eine „Lecker Garantie“. Falls es deine Katzen nicht mögen, erhältst du kostenlos eine Futterberatung und eine alternative Sorte zugeschickt. Im Probierpaket ist zusätzlich ein Futterguide mit dabei.

    Wo Pets Deli kaufen?

    Pets Deli bestellst du am besten im namensgleichen Onlineshop:

    Alternativ findest du es bei Fressnapf, DM, Edeka und vielen weiteren Geschäften, die sich vorwiegend in Süddeutschland befinden. Pets Deli betreibt auch eigene Stores in Potsdam und Hamburg.

    Fazit: Meine Erfahrungen mit Pets Deli

    Meine Katzen haben das Futter gut vertragen und es scheint ihnen zu schmecken. Mir gefällt die Firmenphilosophie auch im Katzenfuttersegment nachhaltig zu handeln und das das Futter von hoher Qualität ist. Meine Pets Deli Erfahrungen sind daher hervorragend, sodass meine Katzen es in Zukunft häufiger fressen.

    Vorteile auf einen Blick:

    • Futter mit Fleisch, ohne Getreide und Zucker
    • Hohe Akzeptanz mit Garantie (Wenn es deine Katzen nicht mögen, erhältst du eine Ersatzsorte.)
    • Keine künstlichen Zusätze oder Konservierungsstoffe
    • Klasse Service (Abo-Sparmodell, Ernährungsberatung)
    • Deutsche Futtermarke, die sich für den Tier- und Umweltschutz einsetzt

    Hast du bzw. deine Katzen es auch schon probiert? Scrolle gerne noch etwas herunter und schreibe einen Kommentar, wie dein Pets Deli Test verlief oder falls du Fragen hast.

    Gutschein/Rabattcode für deinen eigenen Pets Deli Katzenfutter-Test:

    Falls du die Marke ausprobieren willst:

    Tipp: Bestandskunden erhalten über den Newsletter gelegentlich einen Gutschein.

    FAQ Pets Deli Test für Katzen

    Gibt es Pets Deli für Kitten oder Diät und Struvit Varianten?

    Ja, die Marke produziert Futter für alle Altersstufen und infolgedessen für Kitten. Ebenfalls ist Diät-Futter und Anti-Struvit Varianten erhältlich.

    Wird auch Zubehör wie Katzenstreu angeboten?

    Ja, vom biologisch abbaubarer Katzenstreu über Spielzeug bis hin zur Luxus-Katzentoilette ist auch viel Zubehör im Onlineshop zu entdecken.

    Macht Pets Deli Tierversuche?

    Nein, Pets Deli macht keine Tierversuche.

    Gibt es einen Pets Deli Code bei Instagram?

    Gelegentlich erhalten Influencer einen Rabattcode, den sie über Instagram weitergeben. Für Neukunden habe ich hier einen Pets Deli Code für dich: Katzenkalender20 .

    Wo wird Pets Deli hergestellt?

    Eine genaue Angabe habe ich dazu leider nicht gefunden. Auf der Seite von Pets Deli wird berichtet, dass die Marke versucht Transportwege möglichst zu vermeiden, indem sie auf lokale Hersteller zurückgreift. Auf Nachfrage bei der Marke wurde mir mitgeteilt, dass die Feinschmecker Pâté in Deutschland produziert wird.

    Wie hoch ist der Fleischanteil im Pets Deli Katzenfutter?

    Der Pets Deli Katzenfutter-Test hat ergeben, dass je nach Sorte der Fleischanteil zwischen circa 50 % bei Soßen-Produkten bis 98,8 % beim Leckerli liegt. Der Fleischanteil ist für Katzen in einem angemessenen Bereich. Er könnte aber noch höher sein, indem die Brühe durch Fleisch ersetzt wird. Falls du ein Futter mit 90 bis 99 % Fleischanteil suchst, empfehle ich dir Anifit.

    Wie gut ist Pets Deli?

    Nach Erfahrungsberichten, Bewertungen von Kunden und nach meinem Pets Deli Katzenfutter-Test ist Pets Deli ein gutes Katzenfutter, mit dem du deine Katze gesund ernährst. Mache am besten einen eigenen Pets Deli Katzenfutter-Test! Und berichte in den Kommentaren, wie du die Marke findest.

    Disclaimer Pets Deli Katzenfutter-Test:

    Der Katzenblog hat im Rahmen einer Kooperation für den Pets Deli Katzenfutter-Test das Probierpaket erhalten. Wie bei allen Kooperationen halte ich nicht meinen Mund, wenn mich etwas stört. Ich bewerte jedes Futter ehrlich, mit meinem Wissen sowie Erfahrungen als langjähriger Katzenhalter.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert